Jan 2018 - TC Heimsheim

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Jan 2018

Winter 17/18
 
27.1. // Gewonnener Spieltag gegen die Damen 40/1 vom TC Weissenhof

Am 27. Januar trafen Steffi Bulla, Anja Wurster, Sabine Ramsayer und Conni Fürholzer, die dankenswerter Weise für Nicole Gaag eingesprungen war, an ihrem 2. Spieltag auf die Damen 40 vom TC Weissenhof. Steffi dominierte Ihr Einzel gegen eine stark aufspielende Gegnerin mit zahlreichen souverän platzierten Schlägen und gewann dieses 6:0, 6:2. Anja musste ihr Match nach über 2 ½ Stunden mit 6:7, 6:4, 7:10 gegen eine mit effizientem Winkelspiel agierende Gegnerin und wegen ihrer eigenen zu defensiven Spielweise, abgeben. Das Einzel von Sabine war von zahlreichen spannenden Rückhandsliceduellen, häufig in Verbindung mit Sabines gelungenen Stopps, geprägt und konnte von ihr mit 7:5, 6:1 gewonnen werden. Conni gewann den ersten Satz nach vielen umkämpften Ballwechseln mit 6:4, im zweiten kam dann ihre Gegenerin noch besser ins Spiel, so dass dieser mit 2:6 verloren ging. Den entscheidenden Match-Tie-Break konnte Conni dann nervenstark 10:5 für sich entschieden.
Leider war es nicht möglich die spannenden und sehr ausgeglichenen Doppel, von denen aber jeweils der erste Satz von Steffi/Anja und Sabine/Conni gewonnen wurde, zu Ende zu spielen, so dass es am Ende 3:1 für Heimsheim stand.  | Ergebnisse

 
28.1. // 3.Sieg für die Knaben

Mit einem 5:1-Sieg gegen die SPG Jettingen/Mötzingen bleiben unsere Knaben weiterhin ungeschlagen. Maximilian Wolf, Micha Seemann, Finian Bangert und Marco Schmid lieferten sich am Sonntag schöne Ballwechsel und teilweise spannende Duelle mit ihren Gegnern. Was das Zuschauen besonders erfreulich macht: Der freundschaftliche Umgang untereinander und mit den Gegnern sowie die Selbständigkeit beim Zählen und Lösen von uneindeutigen Spielsituationen. Super gemacht! | Ergebnisse

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü